TABEA GRZESZYK

Über Mich

Tabea Grzeszyk, freie Journalistin (Online, Radio, TV, Mobile Reporting)

TabeaIch arbeite seit 2009 als freie Journalistin in Berlin, vor allem für den Hörfunk. In meinen Reportagen, Features, Live-Gesprächen und Buchrezensionen geht es mir meistens um Themen, die keinen “klassischen” Kulturthemen sind, sondern in denen Kultur, Politik und Gesellschaft aufeinander prallen.

In Berlin habe ich von 1999-2005 Kulturwissenschaft und Theaterwissenschaft/Kulturelle Kommunikation an der Humboldt-Universität in Berlin studiert und nach ein paar Jahren am Theater “Sophiensaele” in Berlin ein trimediales Volontariat (Online, Hörfunk, Fernsehen) an der Schule für Elektronische Medien (ems) in Potsdam-Babelsberg absolviert. Zur Zeit verdiene ich mein Geld hauptsächlich mit Radiogeschichten, vor allem für das Deutschlandradio – doch mein experimentierfreudiges Herz schlägt vor allem für Mobile Reporting.

Zusammen mit meinen Kolleginnen Tamara Anthony und Sandra Zistl habe ich im September 2013 die gemeinnützige Journalistenplattform hostwriter.org gegründet. Über die Kollaborationsplattform können sich Journalisten, Blogger und Dokumentarfilmer mit Kollegen auf der ganzen Welt vernetzen. Wir sind im Mai 2014 auf der re:publica online gegangen und arbeiten derzeit daran, wie wir die Plattform nachhaltig finanzieren können – die Mitgliedschaft ist und bleibt kostenlos.

Seit 2014 gehöre ich zu den Herausgebern von VOCER, einem unabhängigen Debattenforum und Think Tank zur Medienkritik und engagiere mich ehrenamtlich für den gemeinnützigen Verein journalists.network, der mit Recherchereisen ins Ausland und Pressegesprächen den Nachwuchsjournalismus in Deutschland fördert.

Ich bin Alumna des VOCER Innovation Medialabs (2012) und war als  ijp-Middle East Fellow im Libanon (2013).

Latest posts